Eine Massbrille für Ihren individuellen Style. – Brillen in individuellem Design – MASSBrille von MASS+STIL

Kann man stolz auf eine Brille sein?

MASSbrille – ist das nicht eine Spielerei?

Ein Interview mit Christian Drath und Stephan Loth, Augenoptikermeister und Massbrillen-Experten bei MASS+STIL in München

Stephan Loth: Die MASSbrille wird die klassische Brillenkollektion nicht ersetzen, sondern auf Sicht etwas Besonderes sein. Die MASSbrille ermöglicht eine exakt auf Ihr Gesicht zugeschnittene Linienführung bei der Auswahl des Brillengestells. Gemacht für Menschen, die ein Höchstmaß an Individualität schätzen und bereit sind, den entsprechenden “Aufpreis” zu bezahlen. Bei MASS+STIL verfolgen wir die Entwicklung im Massbrillenbereich schon eine Weile und kennen den Markt entsprechend gut.

Ist es ein Zufall, dass Sie MASSbrillen bei MASS+STIL anbieten?

Stephan Loth: Wir arbeiten mit den innovativsten Partnern der Branche zusammen, die unseren Anspruch an Form, Material, Haptik und Sitz der MASSbrille teilen. Unser Team nimmt sich hier besonders viel Zeit, um mit unseren Kunden an der komplett massgefertigten Brille zu arbeiten, bis sie so ist wie sie sein sollte. Die Ergebnisse sind beeindruckend und überzeugend.

Christian Drath: Vom Konzept der MASSbrille und YOU MAWO als Massbrillenpartner sind wir nicht nur überzeugt, wir sind begeistert:

“Wenn Sie die Vorteile eines Massanzugs zu schätzen wissen, edles Material und besondere Haptik mögen, werden Sie die Massbrille lieben.” 

Stefan Loth: Die Massbrille ist anders, auch vom Material her:  Schicht für Schicht wird das Gestell im sogenannten Lasersinter-Verfahren aus Nylonpartikeln aufgebaut. Es sind zudem ausgesprochen schöne und schlichte Modelle, die modern und zeitlos zugleich sind. Da jedes Modell in verschiedenen Farben erhältlich ist, werden sehr viele Kunden in dieser Kollektion die Brille finden, die zu ihnen passt.

Alles, was es zusätzlich braucht ist ein Infrarot-Scan Ihres Kopfes, für Sie vergleichbar einfach wie der Taschenscan beim Check-In am Flughafen. Damit können wir die Brille präzise an den Kopf anpassen. Steg, Nasenauflagen, Bügel – insgesamt sieben Werte können abgestimmt werden, sodass die Brille wirklich perfekt passt.

Unser Anspruch ist: Eine Brille, die sofort zum Lieblingsstück wird, wenn man sie das erste Mal auf der Nase hat. Getreu unserem Motto: MASS+STIL – PASST FÜR MICH.

Also, kann man auf eine Brille stolz sein?

Christian Drath: Man kann. Die Brille ist ein wahres Erlebnis: 
Denken Sie mal an Ihre sonstigen “Lieblingsstücke”, mit denen Sie sich umgeben: IHRE Uhr, IHR Schmuck.
Sind Sie auf die nicht auch ein wenig stolz?
Dann werden Sie auf diese Brille mit Sicherheit stolz sein.

Jetzt Termin vereinbaren!